Seiteninhalt
TTIP und die möglichen Folgen für Entwicklungsländer
Datum: 17. Oktober 2015
Uhrzeit: 11:00 bis 17:00 Uhr
Ort: 44135 Dortmund
Veranstalter: Eine Welt Netz NRW/ Africa Positive
Aktivität: Veranstaltung
Absender: Engagement Global

Das Eine Welt Netz NRW lädt in Zusammenarbeit mit dem Dortmunder Verein „Africa Positive“, zu einer Dialogveranstaltung zum Thema "TTIP - Chancen und Risiken für die Entwicklungsländer" am 17. Oktober 2015, in das Fritz-Henßler-Haus, Dortmund, ein. Die Veranstaltung „TTIP – Chancen und Risiken für Entwicklungsländer“ ist ein Beitrag zum "Europäischen Jahr für Entwicklung" und richtet sich an die breite Öffentlichkeit und besonders auch an interkulturelle Netzwerke und engagierte Migrantinnen und Migranten, die sich zum Thema TTIP und den möglichen Folgen für die Entwicklungsländer gerne weiter informieren möchten. Die Veranstaltung kann kostenfrei und ohne Voranmeldung besucht werden.

Der Verein „Africa Positive“ hat es sich zum Ziel gesetzt, einen Beitrag zur Integrationsförderung der in Deutschland lebenden Afrikanerinnen und Afrikanern und anderen Neubürgern zu leisten. Das Eine Welt Netz NRW ist der Zusammenschluss von Menschen und von zivilgesellschaftlichen Organisationen und Gruppen in Nordrhein-Westfalen, die sich für nachhaltige Entwicklung in globaler Verantwortung engagieren. „Gefördert von Engagement Global aus Mitteln der Europäischen Union und des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.“

Zielgruppe

Migranten und Migrantinnen, Multiplikatoren und Multiplikatorinnen, interessierte Öffentlichkeit

Ort der Veranstaltung

Fritz-Henßler-Haus

Geschwister-Scholl-Straße 33-37

44135 Dortmund

Zurück

Seite weiterempfehlen