Seiteninhalt
Ringvorlesung 'Entwicklungspolitik im Praxisschock': Internationale Zusammenarbeit in und mit fragilen Staaten
Datum: 9. Juni 2015
Uhrzeit: 18:15 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort: 20146 Hamburg
Veranstalter: Society for International Development (SID) Hamburg Chapter
Aktivität: Fachgespräch / Ringvorlesung

Wir haben Fachleute eingeladen, die jüngst aus Auslandsprojekten zurückgekehrt sind. Es sind Consultants, aber auch leitende Fachkräfte aus staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen sowie aus Unternehmen darunter. Gemeinsam ist ihnen, dass sie sich nach einer akademischen Ausbildung beruflich in der Entwicklungszusammenarbeit behaupten konnten und dabei grenzüberschreitend tätig sind.

Wie haben sie es geschafft, angesichts der hohen Ansprüche mit Schwierigkeiten umzugehen und das Scheitern zu meistern? Worauf achten sie, um persönlich zu bleiben und zu wachsen? Welche Haltungen gibt es für den Umgang mit Kulturschock, Korruption, Neokolonialismus und andern Widrigkeiten? Wie ist es wirklich um Ownership und Augenhöhe der Partner bestellt? Wo hören die Probleme auf und fangen die Dilemmata an? Wie gelingt es, sich selbst zu reflektieren und die Begeisterung aufrecht zu halten?

Die Ringvorlesung findet wöchentlich bis zum 30. Juni 2015 in der Universität Hamburg, Hauptgebäude ESA 1 (Edmund-Siemers-Allee 1), Hörsaal C statt.

Zu jedem Thema sind weitere Fachleute eingeladen, eigene Erfahrungen beizutragen oder die geschilderten Fälle mit den Vortragenden zu vertiefen. In einem kollegialen Gespräch zeigen sich unterschiedliche Perspektiven und Tipps für das eigene Handeln. Alle Interessierten sind herzlich zu dieser öffentlichen Ringvorlesung eingeladen.

Zielgruppe

Studierende, NRO, Mittlerinnen und Mittler, Fachkräfte, Nachwuchskräfte

Zurück

Seite weiterempfehlen