Seiteninhalt
Radiosendung: „Es gibt keine zweite Erde – wir müssen unsere Erde und die Umwelt schützen!“
Datum: 30. November 2015
Uhrzeit: 13:00 Uhr
Ort: Bundesweit, Berlin
Veranstalter: Radijojo gGmbH
Aktivität: Radiosendung
Absender: Engagement Global

In einem fünftägigen Radio- und Medienworkshop haben sich Kinder aus dem Jugendhaus Jena ausgiebig mit dem Thema Umwelt, der EU sowie der Post 2015 Agenda beschäftigt.

Dabei gingen sie nach langer Recherche und Vorbereitung, auf eine virtuelle Reise und haben mit Kindern und Jugendlichen aus Dasmarinas auf dem Philippinen via Videokonferenz gesprochen. Es gab Fragen zum Thema Schule, der Umwelt, Freizeit, der Sprache und Interessen der Kinder. In einem Experten-Interview wendete sich die Klasse an Enrico Brivio, Pressesprecher der Europäischen Kommission in den Bereichen Umwelt, maritime Angelegenheiten und der Fischerei.

Frau Siegesmund, Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz in Thüringen, war zu Gast im Ferienworkshop und hat sich den Fragen der Medienworkshop-Teilnehmer gestellt. Sie gab zum Beispiel Anregungen und Tipps im Umgang mit unserer Umwelt. In Straßenumfragen wurden weitere Stimmen und Meinungen zu den Themen der Projektwoche eingefangen.

Die aktuelle Ausgabe der „World's Best News“ wurde den Passanten ebenfalls vorgestellt.

Die Ergbnisse des Workshops sind in der Projekt begleitenden Radiosendung über Radio Alex Berlin UKW 88,4 oder Livestream zu hören.

Zielgruppe

Schüler, Edukatoren, Interessierte Bürgerinnen und Bürger

Zurück

Seite weiterempfehlen