Seiteninhalt
Münchner entwicklungspolitische Börse „Gemeinsam für eine gerechte Welt“
Datum: Samstag. 25. April 2015
Uhrzeit: 14:00-18:00 Uhr
Ort: München
Veranstalter: Landeshauptstadt München Stelle für internationale Angelegenheiten, Nord Süd Forum München e.V.
Aktivität: Entwicklungspolitische Börse
Absender: Engagement Global

Auf dem Markt der Möglichkeiten präsentieren sich rund 70 Münchner Einrichtungen und Initiativen, Entwicklungsorganisationen und Eine-Welt-Gruppen, Schulinitiativen und Stiftungen, Kirchengemeinden und Migrantenvereine, Unternehmen und die Stadtverwaltung. Sie laden zum Mitmachen ein und informieren über ihr Engagement für Menschenrechte und Demokratie, für Klimaschutz und den Erhalt der Regenwälder, über ihre Entwicklungspartnerschaften mit dem Süden, über Freiwilligendienste in Entwicklungsprojekten, über Globales Lernen und Faires Wirtschaften.

In einem Diskussionsforum stehen Expertinnen und Experten zu aktuellen entwicklungspolitischen Themen zur Verfügung: das geplante Freihandelsabkommen TTIP, der Nutzen von Freiwilligendienste im Süden, die Entwicklungen in der Ukraine oder lokale Initiativen für zukunftsfähiges Wirtschaften. Die Ausstellung München Partner weltweit informiert über die Aktivitäten der Landeshauptstadt. Fair gehandelte EineWelt-Schmankerl können die Besucherinnen und Besucher an der Kaffee-Bar genießen.

Zielgruppe

Münchnerinnen und Münchner, Engagierte, Studentinnen und Studenten, Neugierige, Interessierte

Ansprechpartner

Stelle für internationale Angelegenheiten im Büro des dritten Bürgermeisters
Rathaus, Marienplatz 8
80331 München
Tel. (089) 233-92776
internationales@muenchen.de

Nord Süd Forum München e.V. im EineWeltHaus
Schwanthalerstr. 80
80336 München
Tel: (089) 85637523

Im Falle von Rückfragen wenden Sie sich an Frau Elena Melcher:
info@nordsuedforum.de

Zurück

Seite weiterempfehlen