Seiteninhalt
„Grundlagen des europäischen Asylpolitikrechts – Auswirkungen auf die praktische Arbeit und Perspektiven für das Ehrenamt“
Datum: 12. November 2015
Uhrzeit: 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: 04552 Borna
Veranstalter: ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.
Aktivität: Vortrag, Fragerunde

Die Veranstaltung soll einen Überblick über den rechtlichen Rahmen gegenwärtigen Asylpolitik vermitteln und beleuchtet gleicher Maßen die europäischen wie auch die bundesdeutschen Regelungen und Entwicklungen. Es soll im Weiteren der Frage nachgegangen werden, wie sich die aktuelle Gesetzesgrundlage auf die Situation von Asylsuchenden und Geflüchteten auswirkt, welche bürokratischen Hürden es zu überwinden gilt und was dies für die Lebenswelt der betroffenen Menschen bedeutet. Darauf aufbauend werden Handlungsmöglichkeiten für Ehrenamtliche und unterstützende Initiativen in Sachsen vorgestellt und diskutiert.

Referent: Patrick Irmer, Sächsische Flüchtlingsrat.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Wir bitten um Anmeldung per E-Mail oder Telefon.

„Gefördert von Engagement Global aus Mitteln der Europäischen Union und des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.“

Zielgruppe

Interessierte Bürgerinnen und Bürger

Hinweis

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Ort der Veranstaltung

VHS Borna
Jahnstraße 24A
04552 Borna

Zurück

Seite weiterempfehlen