Seiteninhalt
Gescheiterte Hilfe? Europäisches Jahr der Entwicklung 2015
Datum: 10. März 2015
Uhrzeit: Beginn 19:15 Uhr
Ort: Saarland
Veranstalter: SR2 Kulturradio
Aktivität: Radiosendung

2005 gaben sich die damals 25 EU-Staaten ein Ehrenwort: In den nächsten zehn Jahren soll der Anteil der öffentlichen Entwicklungshilfe am Bruttonationalprodukt – die Official Development Assistance (ODA) – stufenweise gesteigert werden: 2010 auf 0,51 Prozent und 2015 auf 0,7 Prozent. Ein ehrgeiziger Plan. Doch Deutschland blieb bislang jedes Jahr hinter den Erwartungen zurück: 2013 lag die ODA-Quote gerade mal bei 0,38 Prozent. Das Vereinigte Königreich, Schweden, Norwegen und Luxemburg haben in diesem Jahr das 0,7-Prozent-Ziel erreicht. Und diese Länder haben keine oder zumindest kaum Darlehen gewährt, um ihre Zahlen nach oben zu schrauben. Keine guten Zahlen für die Entwicklungszusammenarbeit in der Welt - oder doch?

Europa hat sich jedenfalls 2015 als das „Europäische Jahr für Entwicklung“ ausgedacht. Europaweit werden Veranstaltungen unter dem Motto „Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft“ abgehalten. Sie sollen über die Entwicklungspolitik der EU und ihrer Mitgliedsstaaten informieren. Wir diskutieren kritisch über Zahlen, Programme und aktives Engagement im „Europäischen Jahr der Entwicklung“ mit Lars Bosselmann von der NGO CBM in Brüssel.

Moderation: Jochen Marmit

Zielgruppe

Interessierte Bürgerinnen und Bürger

Kontakt

SR2-Radio „Kontinent – das europäische Magazin“

europa@sr-online.de

Zurück

Seite weiterempfehlen