Seiteninhalt
Fairer Handel und globale Verantwortung
Datum: Donnerstag, 9. April 2015
Ort: Stuttgart
Veranstalter: Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ)
Aktivität: Messe

Rund 150 Aussteller präsentieren vom 9. bis 12. April 2015 bei der FAIR HANDELN auf der Messe Stuttgart Informationen und Handlungsmöglichkeiten zu globaler Verantwortung und nachhaltigem Verhalten. Die Internationale Messe für Fair Trade und global verantwortungsvolles Handeln wird gemeinsam von der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) in Zusammenarbeit mit der Messe Stuttgart veranstaltet. Sie ist Deutschlands älteste und bedeutendste Fach- und Verbrauchermesse rund um Faires Handeln. Zentral ist die Präsentation von Handlungsmöglichkeiten für eine gerechte Zukunft weltweit.

Zur Eröffnung der FAIR HANDELN, die unter der Schirmherrschaft des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann steht, spricht Peter Friedrich, Minister für Bundesrat, Europa und Internationale Angelegenheiten des Landes Baden-Württemberg. Das baden-württembergische Staatsministerium ist zugleich Partner der FAIR HANDELN.

Parallel zur Ausstellung bietet die Messe ein erstklassig besetztes, informatives und unterhaltsames Rahmenprogramm mit Kongressen und Tagungen, unter anderem für Vertreterinnen und Vertreter von Kommunen zu den Themen „Flucht und Migration als Chance – gegenseitiger Gewinn in der kommunalen Entwicklungspolitik“ und „Fairer Handel und faire Beschaffung“.

Kinder und Jugendliche haben am Messefreitag gegen Vorlage des Schülerausweises freien Eintritt! Für sie wird an diesem Tag ein spezielles Workshop- und Veranstaltungsprogramm geboten, beispielsweise eine Infobörse zu Ehrenamt, Praktika und Jobmöglichkeiten im Fairen Handel und der Entwicklungszusammenarbeit.

Am Messesamstag, 11. April, finden zwei Veranstaltungen statt, die konkret im Kontext des Europäischen Jahres für Entwicklung stehen: die Entwicklungspolitische Landeskonferenz 2015 und ein Vortrag zum EU-Jahr 2015 auf Weltbühne in der Halle 3 um 14:30 Uhr.

Zielgruppe

Öffentlichkeit, Kinder & Jugendliche, Fachkräfte

Kontakt

Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ)

Zur Website der SEZ

Zurück

Seite weiterempfehlen