Seiteninhalt
Fairer Handel - europäisch gedacht
Datum: 16. Oktober bis 18. Oktober 2015
Ort: 07745 Jena
Veranstalter: Eine-Welt-Haus e.V. Jena
Aktivität: Workshops, Diskussion, Plenum
Absender: Engagement Global

Vernetzungstreffen vom 16. bis 18. Oktober 2015 – Erfahrungsaustausch, Workshops, Diskussionen, Zukunftswerkstatt, Bündelung der Erfahrungen und Kompetenzen auf dem Gebiet des fairen Handels und die dazugehörige Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit.

Ziel ist es, den Fairen Handel in Handel und in der Region, aber auch in den teilnehmenden europäischen Städten weiter zu stärken und neue Akteure dafür zu binden. Durch den Informationsaustausch und konkrete Absprachen mit Institutionen und Vereinen aus Jenas Partnerstädten wird ein Netzwerk geknüpft, das entwicklungspolitische Themen in die lokale und regionale Politik einbringt.

Die Ideen, die Ziele und die Wichtigkeit des Fairen Handels werden durch eine optimierte Öffentlichkeitsarbeit immer mehr Konsumenten bewusst gemacht.

Gleichzeitig ist das geplante Vorhaben Auftakt für weitere Aktivitäten in den kommenden Jahren, zum Beispiel zu den Themen Faire Beschaffung, Gründung von Fairen Schülerfirmen, Eigenimporte im Fairen Handel, die Nutzung sozialer Medien für die Entwicklungspolitik.

„Gefördert von Engagement Global aus Mitteln der Europäischen Union und des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.“

Zielgruppe

Engagierte im Fairen Handel

Ort der Veranstaltung

UniverSaale Freie Gesamtschule (Aula)

Burgauer Weg 1a

07745 Jena

Zurück

Seite weiterempfehlen