Seiteninhalt
Es geht um Europa – es geht um Sie - Reden Sie mit!
Datum: 2. Februar 2016
Uhrzeit: ab 19:00 Uhr
Ort: Saarbrücken
Veranstalter: Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn und die Staatskanzlei des Saarlandes
Aktuelle Information: Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass der Bürgerdialog am 2. Februar in Saarbrücken abgesagt wurde. Über einen neuen Termin werden wir Sie umgehend informieren.
Anmeldeschluss: 27.01.2016

Wie kann Europa im Zeitalter der Globalisierung seine wirtschaftliche Stärke und seine kulturelle Vielfalt erhalten und ausbauen? Wie gehen wir mit der Flüchtlingskrise um? Was soll die EU regeln und was besser nicht? Wie wirkt sich europäische Politik im Saarland und in der Grenzregion aus? Was trägt das Saarland zur Umsetzung europäischer Ziele bei? Seit Herbst 2015 fanden verschiedene Bürgerdialoge zur Frankreichstrategie des Saarlandes statt. Im Rahmen des EU- Bürgerdialogs haben Sie auch die Möglichkeit, über die Ergebnisse der lokalen Veranstaltungen zur Frankreichstrategie und deren Schwerpunktthemen wie Französisch Lernen, Alltag in der Grenzregion, Grenzüberschreitende Begegnungen zu diskutieren.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, über die Zukunft Europas und ihre Wünsche und Vorstellungen zu diskutieren. Reden Sie mit!

Im Dialog stehen:

Annegret Kramp-Karrenbauer, Ministerpräsidentin des Saarlandes
Stephan Toscani, Minister für Finanzen und Europa des Saarlandes
Pierre Moscovici, EU-Kommissar zuständig für Wirtschafts- und Finanzangelegenheiten, Steuern und Zoll

Das Bürgerforum wird in Zusammenarbeit mit dem Europe Direct Informationszentrum Saarbrücken ausgerichtet. Der EU-Bürgerdialog wird live im Internet übertragen. Foto und Filmaufnahmen sind möglich.

Alle Einzelheiten finden Sie unter weiteren Informationen. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird simultan gedolmetscht (Deutsch-Französisch-Deutsch).

Zielgruppe

Bürgerinnen und Bürger

Zurück

Seite weiterempfehlen