Seiteninhalt
Diskussion: Unternehmen FAIRpflichten - Fairer Handel in der EU
Datum: 9. Mai 2015
Uhrzeit: 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Ort: 20095 Hamburg
Veranstalter: Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V., hamburg mal fair
Aktivität: Diskussionsveranstaltung

Fair Trade" und "Fairer Handel" sind keine gesetzlich geschützten Begriffe. Verbände und Unternehmen haben ihre eigenen Standards geschaffen mit teils unterschiedlich hohen Anforderungen.

Kann ein einheitlich geregeltes EU-Siegel zum fairen Handel, ähnlich dem Bio-Siegel, mehr Klarheit für den Konsumenten schaffen? Benötigt es strengere gesetzliche Verpflichtungen an Unternehmen in der EU, Menschenrechte und Umweltstandards entlang der Wertschöpfungskette einzuhalten? Welche Maßnahmen können auf EU-Ebene umgesetzt werden um Globalisierung und Handel gerechter zu gestalten?

Eine Diskussion am Weltladentag im Europäischen Jahr der Entwicklung mit Vertreter und Vertreterinnen aus Politik, Gewerkschaften und Fairem Handel.

Die Veranstaltung findet unter folgender Adresse statt:
Veranstaltungsraum in der Rathauspassage
Rathauspassage unter dem Rathausmarkt
Rathausmarkt 1
20095 Hamburg

Zielgruppe

Bürgerinnen und Bürger

Zurück

Seite weiterempfehlen