Seiteninhalt
Diskussion mit Entwicklungsminister Müller
„Gemeinsame Verantwortung, neue Herausforderungen: Was kann europäische Entwicklungspolitik leisten?“
Datum: 5. März 2015
Uhrzeit: Beginn 18:00 uhr
Ort: Europäisches Haus, Berlin
Veranstalter: Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa
Aktivität: Diskussionsveranstaltung

Wie kann Hilfe zur Selbsthilfe noch effizienter eingesetzt werden? Wie hängen Entwicklungs- und Sicherheitspolitik zusammen? Wie kann das Nebeneinander von EU-Unterstützung und bilateraler Entwicklungspolitik besser koordiniert und kohärent gestaltet werden?

2015 ist das Europäische Jahr für Entwicklung. Die EU und ihre Mitgliedstaaten steuern mehr als die Hälfte der weltweiten öffentlichen Entwicklungsleistungen bei. Unter anderem möchte die EU dazu beitragen, dass extreme Armut und Hunger reduziert, nachhaltiges Wirtschaftswachstum gestärkt und eine möglichst gerechte Verteilung von Ressourcen für ein menschenwürdiges Leben gefördert werden. Dafür ist sie in über 140 Ländern entwicklungspolitisch aktiv, gerade in den Staaten Afrikas, des karibischen Raums und des Pazifiks, zu denen enge historische Verbindungen bestehen.

Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht. Eine Anmeldung ist daher nicht mehr möglich.

Zielgruppe

Junge Bürgerinnen und Bürger

Zurück

Seite weiterempfehlen