Seiteninhalt
Bonner Europatag 2015
Datum: 2. Mai 2015
Ort: Bonn, Rathausvorplatz
Veranstalter: Stadt Bonn, Amt für Internationales und Globale Nachhaltigkeit der Stadt Bonn
Aktivität: Großveranstaltung

Aus Anlass des Bonner Europatages öffnet das Alte Rathaus am Samstag, 2. Mai, von 11 bis 16 Uhr seine Türen. An diesem Tag können sich die Bürgerinnen und Bürger in Bonns "guter Stube" über die Arbeit der zahlreichen europäischen und europapolitisch aktiven Organisationen, Vereine und Initiativen in Bonn informieren. Das Jahr 2015 ist das „Europäische Jahr für Entwicklung“.

Unter dem Motto „Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft“ will die EU in 2015 Bewusstsein schaffen für die Bedeutung von Entwicklungszusammenarbeit, die kritische Auseinandersetzung mit diesem Thema fördern und Verständnis für eine gemeinsame Verantwortung in der globalisierten Welt schaffen. Daher steht auch der Bonner Europatag 2015 unter dem Schwerpunktthema „Entwicklung“.

Während im Alten Rathaus Ländergesellschaften, Europaschulen, europäisch und entwicklungspolitisch aktive Institutionen, Vereine und Organisationen neben der Vorstellung ihrer Arbeit auch vielfältige Mitmachaktionen sowie länderspezifische Kostproben anbieten, informieren vor dem Rathaus die politischen Parteien über ihre europapolitischen Positionen.

Auch die Kleinen kommen auf ihre Kosten: Von 11 bis 14 Uhr wird vor dem Alten Rathaus und bei schlechtem Wetter im Alten Rathaus kostenloses Flaggen-Schminken angeboten. Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch eröffnet den Europatag. Der Bonner Europatag ist Teil der Europawoche 2015, die von den Bundesländern, der Europäischen Kommission, dem Europäischen Parlament und der Bundesregierung gemeinsam durchgeführt wird.

Der Eintritt ist frei.

Zielgruppe

Breite Öffentlichkeit aller Altersgruppen

Ansprechpartner

Wer sich am Bonner Europatag beteiligen möchte, kann sich beim Bonner Amt für Internationales und Globale Nachhaltigkeit anmelden:

Kontakt: Iris Zorn

iris.zorn@bonn.de

Zurück

Seite weiterempfehlen