GSE-Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Die GSE ist die Landesstelle für Globales Lernen. Mit Hilfe aktivierender und handlungsorientierter Methoden und Spiele setzt sie sich für ein globales Bewußtsein ein.

Seiteninhalt
Projektsteckbrief
Titel: LOEWE - Loslegen, Orientieren, Erkennen, Wertschätzen, Engagieren - Globales Lernen in der Grundschule
Land: Deutschland
Durchführung in: Mecklenburg-Vorpommern
Geförderte Organisation: Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit Mecklenburg-Vorpommern e.V. (GSE)

Das Projekt LOEWE enstand eigens für das Europäische Jahr für Entwicklung und beinhaltet Themen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit. Mittels vielfältiger Methoden und oftmals spielerischer Herangehensweise, werden diese Themen für Jungen und Mädchen im Grundschulalter interessant und lebensnah gestaltet. Die Fortbildung von Grundschullehrerinnen und -lehrern zur Entwicklungspolitik der Europäischen Union und zu Eine Welt Lehr- und Lernmethoden bildet einen weiteren Schwerpunkt.

Das Projekt LOEWE - Loslegen Orientieren Erkennen Wertschätzen Engagieren - Globales Lernen in der Grundschule gliedert sich in Projetkangebote und Ferienspiele für Kinder im Grundschulalter sowie in Fortbildungen für Grundschullehrerinnen und -lehrer. Thematische Schwerpunkte aller Veranstaltungen sind das Globale Lernen, die Entwicklungspolitik und die Entwicklungszusammenarbeit der Europäischen Union, wobei immer auch die eigene Verantwortung im globalen Kontext reflektiert wird.

Durch das Anknüpfen an die kindliche Erfahrungswelt wird ein Einstieg in komplexe globale Themen und die Partizipation der Kinder bei der Bearbeitung dieser Themen ermöglicht. Dabei steht die Vermittlung von Kompetenzen im Mittelpunkt. Unsere Projektangebote konzentrieren sich auf ländliche Gebiete in Mecklenburg-Vorpommern, da es dort bisher nur wenige Angebote, die sich mit der Europäischen Entwicklungszusammenarbeit beschäftigen, gibt.

Veröffentlichungen

Begleitend zu den Veranstaltungen werden Flyer veröffentlicht. Außerdem findet ein Mal- und Zeichenwettbewerb statt, bei dem Postkarten gestaltet werden, die anschließend ebenfalls veröffentlicht werden.

Seite weiterempfehlen