Radijojo gGmbH

RADIJOJO! versteht sich als Plattform für alle Organisationen, Personen und gesellschaftliche Gruppen, die mit ihren Aktivitäten dem Wohl der Kinder dienen.

Seiteninhalt
Projektsteckbrief
Titel: Kids shape the future: Schüler in Deutschland, Europa und der EINEN Welt gestalten die Ära 2015+
Land: Deutschland
Durchführung in: Berlin, Brandenburg, Hamburg, Thüringen
Geförderte Organisation: Radijojo gGmbH

Schüler aus Deutschland beschäftigen sich im Rahmen von Schulworkshops mit der Entwicklungszusammenarbeit der EU, der Post 2015 Agenda und der Lebenssituation von Kinder im Globalen Süden und produzieren dazu eigene Radiosendungen.

Das Projekt gibt Schülern in Deutschland die Möglichkeit, sich mit Kindern weltweit über Themen wie Alltag, Bildung, Umwelt, Gesundheit und Hygiene, Kinderrechte und die Post-2015-Entwicklungsagenda auszutauschen. Die Schüler werden befähigt, Zusammenhänge von der Politik in Europa und einer globalisierten Welt zu verstehen und zu hinterfragen.

Zudem beschäftigen sich die Schüler mit den Möglichkeiten der Verbesserung der gleichberechtigten Zusammenarbeit und des persönlichen Engagements. Eigene Ideen und das erarbeitete Wissen werden in Form von Onlinebeiträgen und Radiosendungen zusammengetragen.

Schulworkshops

Im Rahmen des Projektes werden vier Schulworkshops in Berlin, Thüringen, Hamburg und Brandenburg durchgeführt. Die Inhalte der Workshops werden in einem internationalen, interkulturellen Kontext und maßgeblich direktem (digitalen) Austausch mit Experten und Kindern aus den Partnerländern im Globalen Süden erarbeitet.

Themenschwerpunkte sind:

  • Kinderrechte
  • Gesundheit
  • Bildung
  • nachhaltiger Umweltschutz

Thematisiert werden zudem auch Negativ-Klischees in den (kommerziellen) Medien und neue digitale Chancen für den weltweiten medialen Kulturaustausch zwischen Kindern.

Veröffentlichungen

Die Ergebnisse der Workshops werden über die Websites und Social Media Plattformen von Radijojo und der beteiligten Organisationen im Globalen Süden verbreitet; die Radiosendungen werden von nicht kommerziellen Partnersendern ausgestrahlt (u.a. Radio Alex Berlin 88.4).

Seite weiterempfehlen