Seiteninhalt

Schulwettbewerb „alle für EINE WELT für alle“ – Start der siebten Wettbewerbsrunde

Jugendliche sitzen in einer Gruppe auf dem Boden und halten ein Schild mit der Aufschrift „Umgang mit Vielfalt“.

Bundesweit. „Umgang mit Vielfalt: Unterschiede verbinden – Gemeinsam einzigartig!“ – mit diesem Thema des 7. Wettbewerbsdurchgangs 2015/2016 sollen Kinder und Jugendliche für die Vielfalt in der Welt sensibilisiert werden. Dabei geht es nicht nur darum, sie wahrzunehmen und zu entdecken, sondern vor allem sie richtig einzuordnen und zu begreifen sowie verantwortlich, nachhaltig und reflektiert damit umgehen zu lernen.

Bei der Auseinandersetzung mit Vielfalt geht es um alle vier entwicklungspolitischen Zieldimensionen. Soziale und politische Aspekte sind hier ebenso relevant wie ökologische und wirtschaftliche.

Teilnahme

Bis zum 1. März 2016 sind Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen dazu aufgefordert, ihre kreativen Beiträge einzureichen.

Zurück

Seite weiterempfehlen