Seiteninhalt

„Gesundheit in Brandenburg, Europa und der Welt!“

Das Foto zeigt Kinder, die bei der Radiosendung mitgewirkt haben.

Foto: radijojo

Berlin, 21. Dezember 2015. In einem fünftägigen Radio- und Medienworkshop haben sich die Schüler der Oberschule Templin ausgiebig mit den Themen Gesundheit, Europa und den Partnerländern Indien und Weißrussland beschäftigt. Im Rahmen von Videokonferenzen wurden Fragen zu den Themen Schule, Gesundheit, dem Gesundheitswesen, Freizeit, Sprache und Interessen der Kinder ausgetaucht.

In einem Experteninterview wendete sich die Klasse an Diana Golze, Arbeits- , Gesundheits- und Sozialministerin des Landes Brandenburg. Sie gab einen tiefen Einblick in das Gesundheitssystem von Deutschland und Europa. Stimmen und Meinungen zu den Themen der Projektwoche wurden in einer Straßenumfragen eingefangen.

In einem Radio-Wörterbuch werden politische Schlagwörter kindgerecht erklärt und und in Gesprächsrunden das Thema Gesundheit diskutiert.

Zurück

Seite weiterempfehlen