Kontaktieren
Sie uns!

EJE 2015 | Engagement Global

Tulpenfeld 7
53113 Bonn

Infotelefon: 0800 188 7 188
Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr

Logo des Europäischen Jahres für Entwicklung 2015

Logovarianten zum Download

Die zwei Logovarianten und das Motto des Europäischen Jahres für Entwicklung und deren Nutzungsbedingungen stehen zum Download und zur Einsicht bereit.

Die Zukunftscharta geht auf Tour! Im Entwicklungsjahr 2015 wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Seiteninhalt

Alle Aktivitäten im Überblick

Das Europäische Jahr für Entwicklung – aktiv!

Im Europäischen Jahr für Entwicklung geht es nicht nur um eine Schärfung des öffentlichen Bewusstseins für die europäische Entwicklungszusammenarbeit. Es geht auch darum, aktiv zu werden und einen gemeinsamen Dialog zu führen. Der Kalender bietet die Möglichkeit sich über Veranstaltungen und Aktivitäten, die im Rahmen des EJE in Deutschland durchgeführt werden, zu informieren und sich zu vernetzen.

Um Ihre Aktivitäten und Veranstaltungen zum Europäischen Jahr hier eintragen zu lassen, melden Sie sich bitte über das Kontaktformular.

09
Apr

Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ)

Donnerstag, 9. April 2015 | Stuttgart

Fairer Handel und globale Verantwortung

Internationale Messe FAIR HANDELN mit Rahmenprogramm.

11
Apr

Staatsministerium Baden-Württemberg

11. April 2015 | Stuttgart, ICS Internationales Congresscenter

Welt:Bürger gefragt! Entwicklungspolitischer Dialog der Landesregierung Baden-Württemberg

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Messe FAIR HANDELN statt. Gemeinsam mit den entwicklungspolitisch aktiven Organisationen und Initiativen in Baden-Württemberg lädt das Staatsministerium Baden-Württemberg zur Entwicklungspolitischen Landeskonferenz 2015 ein.

12
Apr

Europahaus Marienberg

12. April 2015 -19. April 2015 | 56470 Bad Marienberg

The global village: think global – act local! Europäische Entwicklungszusammenarbeit und wir galore!

Multinationale Jugendeuropabegegnung mit 60 jungen Menschen aus sechs europäischen Ländern, die eine Woche zu europäischer Entwicklungszusammenarbeit arbeiten und lernen werden. Umgesetzt in der europäischen Bildungsstätte Europahaus Marienberg. Das Projekt findet im Rahmen des EU-Bildungsprgramms ERASMUS+ statt.

15
Apr

Bonn International Model United Nations/ Simulation Internationale des Nations Unies de Bonn e.V. (BIMUN/SINUB e.V.) in Kooperation mit der Stadt Bonn u. der Uni Bonn

15. April 2015 | 53113 Bonn

BIMUN/SINUB-Vorlesungsreihe zum "European Year for Development 2015" Thema „Europe in the World“

Die EU und ihre Mitgliedstaaten sind der weltweit größte Geber in der Entwicklungszusammenarbeit, doch erfüllen die Mittel ihren Zweck? Wie wird die Entwicklungshilfe der einzelnen Mitgliedstaaten auf europäischer Ebene koordiniert? Welche Rolle spielt die EU bei der Erreichung der Millenniument-wicklungsziele? Diese und weitere Fragen behandelt die erste Vorlesung zum Thema „Europe in the World“

16
Apr

EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V.; Kanzler von Pfau´sche Stiftung

16. April 2015 | 06406 Bernburg (Saale)

Podiumsdiskussion "Das umstrittene Handelsabkommen EU-USA (TTIP) und seine möglichen Auswirkungen“

Was bedeutet TTIP konkret? Kommen bisher verbotene Chemikalien wieder auf den Markt? Wer wird der große Verlierer einer solchen Deregulierungs- und Marktöffnungspolitik sein? Welche Konsequenzen für Land und Kommunen sind durch TTIP zu erwarten? Was bedeuten die Regulierungen für die sogenannten Entwicklungs- und Schwellenländer, die bei TTIP nicht am Verhandlungstisch sitzen?

18
Apr

Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V.

18. April 2015 | 66111 Saarbrücken

Auswirkungen von Freihandelsabkommen auf Bauern und die Saatgutvielfalt in Kolumbien

Das Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. und attac Saar zeigen den Dokumentarfilm "9.70" der kolumbianischen Journalistin Victoria Solano. Nach dem Film diskutiert Carlos Mejia von der "Plataforma Europea por la Paz en Colombia" (Europäische Plattform für Frieden in Kolumbien) mit dem Publikum.

18
Apr

Marie-Schlei-Verein

18. April 2015 | Hamburg, Landesfrauenrat Sauerberghof

Europäisches Jahr der Entwicklung – unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft: Die Sicht der Frauen

Die Sustainable Development Goals, die in der Post 2015 Agenda festgelegt werden, sollen die Entwicklungszusammenarbeit der nächsten Jahre prägen. Wie aber sehen die Ziele aus und welche Auswirkungen werden sie auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene haben? Wie werden sie sich auf die Situation der Frauen in den Entwicklungsländern auswirken? Diese Fragen werden auf dem Seminar des Marie-Schlei-Vereins am 18. April 2015 behandelt.

21
Apr

Die Bevollmächtigter beim Bund und für Europa, Abteilung Entwicklungszusammenarbeit

21. April 2015 | 28199 Bremen

Bremer Auftaktveranstaltung zum Europäischen Jahr für Entwicklung

Unter dem Titel "Entwicklungspolitik im 21. Jahrhundert – Europa und die neuen globalen Akteure in der Entwicklungszusammenarbeit" wird die Bremer Auftaktveranstaltung zum Europäischen Jahr für Entwicklung stattfinden.

21
Apr

DIE LINKE. Fraktion im Landtag Brandenburg

21. April 2015 | 14467 Potsdam

Entwicklungspolitik Eine Aufgabe der Brandenburger Landespolitik?

Aus der Reihe: „Dienstagsgespräch zu aktuellen politischen Themen“.

Armut, fehlende Bildung und Umweltzerstörung in Asien, Afrika und Lateinamerika gehen uns alle an.

„Natürlich interessiert mich die Zukunft. Ich will schließlich den Rest meines Lebens darin verbringen.“ Mark Twain

21
Apr

Christoffel-Blindenmission Deutschland e.V.

21. April 2015 | 10117 Berlin

"Keine nachhaltige Entwicklungsagenda (Post-2015-Agenda) ohne uns"

Unter dem Motto „Keine nachhaltige Entwicklungsagenda (Post-2015-Agenda) ohne uns“ möchten wir Sie herzlich zu unserem Dialogforum einladen.

22
Apr

Bonn International Model United Nations/ Simulation Internationale des Nations Unies de Bonn e.V. (BIMUN/SINUB e.V.) in Kooperation mit der Stadt Bonn und der Uni Bonn

22. April 2015 | 53113 Bonn

BIMUN/SINUB-Vorlesungsreihe zum "European Year for Development 2015" Vorlesung zum Thema „Education”

Professoren und Experten aus internationalen Organisationen beleuchten die Rolle der EU in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit, berichten aus ihrer spannenden Praxiserfahrung und diskutieren mit den Studierenden und der interessierten Öffentlichkeit über globale Herausforderungen.

25
Apr

Landeshauptstadt München Stelle für internationale Angelegenheiten, Nord Süd Forum München e.V.

Samstag. 25. April 2015 | München

Münchner entwicklungspolitische Börse „Gemeinsam für eine gerechte Welt“

Die Entwicklungspolitische Börse bietet Münchnerinnen und Münchnern die Gelegenheit sich über entwicklungspolitische Themen zu informieren und die Vielfalt des Münchner Engagements sowie Mitmachmöglichkeiten kennen zu lernen – ganz im Sinne des diesjährigen Europäischen Jahres für Entwicklung, das unter dem Motto „Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft“ steht.

27
Apr

Bonn International Model United Nations/ Simulation Internationale des Nations Unies de Bonn e.V. (BIMUN/SINUB e.V.) in Kooperation mit der Stadt Bonn und der Uni Bonn

27. April 2015 | 53113 Bonn

BIMUN/SINUB-Vorlesungsreihe zum "European Year for Development 2015" Vorlesung zum Thema „Women and Girls”

Professoren und Experten aus internationalen Organisationen beleuchten die Rolle der EU in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit, berichten aus ihrer spannenden Praxiserfahrung und diskutieren mit den Studierenden und der interessierten Öffentlichkeit über globale Herausforderungen.

28
Apr

Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e.V. in Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut Saarbrücken e.V.

28. April 2015 | 66111 Saarbrücken

Freihandel: Wer profitiert und wer verliert? Globale Freihandelsabkommen und ihre Auswirkungen vor Ort

Wer profitiert und wer verliert nach Ansicht der VertreterInnen aus Zivilgesellschaft und Regierung und lassen sich Erfahrungen aus bisherigen Abkommen auf die Diskussion um TTIP übertragen? Es moderiert Dr. Luitpold Rampeltshammer von der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt an der Universität des Saarlandes. Die Inputs in englischer Sprache werden vorab übersetzt und die anschließende Diskussion wird auf Deutsch begleitet.

28
Apr

Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) in Kooperation mit dem Landesbeauftragten für politische Bildung Schleswig Holstein

28. April 2015 | Kiel

Parlamentarischer Abend „Das Europäische Jahr für Entwicklung in Schleswig-Holstein“

Akteure der entwicklungspolitischen Szene und der Landespolitik werden über die Themen Fischerei, Klima, Energie und Nachhaltige Beschaffung sowie deren Zusammenhänge mit Entwicklungszusammenarbeit, Schleswig-Holstein und Europa beraten.

29
Apr

Deutsche Klimastiftung / Klimahaus Bremerhaven 8° Ost

29. April 2015 | Klimahaus Bremerhaven

4. Bildungsforum im Klimahaus: "Die Globale Energiewende. Lern- und Aktionsfeld der außerschulischen Bildung"

4. Bildungsforum im Klimahaus Bremerhaven: "Die Globale Energiewende: Lern- und Aktionsfeld der außerschulischen Bildung"

“Energy is the golden thread that connects economic growth, increased social equity, and an environment that allows the world to thrive.”
Ban Ki Moon, Generalsekretär der Vereinten Nationen

Seite weiterempfehlen