Kontaktieren
Sie uns!

EJE 2015 | Engagement Global

Tulpenfeld 7
53113 Bonn

Infotelefon: 0800 188 7 188
Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr

Logo des Europäischen Jahres für Entwicklung 2015

Logovarianten zum Download

Die zwei Logovarianten und das Motto des Europäischen Jahres für Entwicklung und deren Nutzungsbedingungen stehen zum Download und zur Einsicht bereit.

Die Zukunftscharta geht auf Tour! Im Entwicklungsjahr 2015 wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Seiteninhalt

Alle Aktivitäten im Überblick

Das Europäische Jahr für Entwicklung – aktiv!

Im Europäischen Jahr für Entwicklung geht es nicht nur um eine Schärfung des öffentlichen Bewusstseins für die europäische Entwicklungszusammenarbeit. Es geht auch darum, aktiv zu werden und einen gemeinsamen Dialog zu führen. Der Kalender bietet die Möglichkeit sich über Veranstaltungen und Aktivitäten, die im Rahmen des EJE in Deutschland durchgeführt werden, zu informieren und sich zu vernetzen.

Um Ihre Aktivitäten und Veranstaltungen zum Europäischen Jahr hier eintragen zu lassen, melden Sie sich bitte über das Kontaktformular.

01
Feb

Europäische Bewegung Deutschland e.V.; Geschäftsstelle „Europäischer Wettbewerb“

September 2014 bis März 2015 | Bundesweit

62. Europäischer Schülerwettbewerb „Europa hilft – hilft Europa?“

Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen und Schulformen sind eingeladen, sich unter dem Motto „Europa hilft – hilft Europa?“ nicht nur kreativ, sondern auch kritisch mit europäischer Entwicklungshilfe und Europas Verantwortung für die Welt auseinanderzusetzen. Die Einsendefristen enden in den jeweiligen Bundesländern im Februar!

04
Feb

Engagement Global (Außenstelle Mainz) und Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz (ELAN)

4. Februar 2015 | Mainz

Das Europäische Jahr für Entwicklung 2015 - Herausforderungen für die rheinland-pfälzische Politik

In der Kooperationsveranstaltung der Außenstelle Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland der Engagement Global und ELAN e.V. wird den Landtagsabgeordneten der aktuelle Post-Agenda-2015-Prozess vorgestellt und mögliche Konsequenzen für die rheinland-pfälzische Landespolitik aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.

04
Feb

Conseil Régional de Lorraine und Réseau MultiCoolor

4. Februar 2015 | Metz, Lothringen, Frankreich

Austausch mit lothringischen Organisationen zum Europäischen Jahr

Am 4. Februar nehmen saarländische Organisationen an den Assises régionales de la solidarité internationale 2015 teil. Der Schwerpunkt dieser Veranstaltung liegt auf dem Europäischen Jahr für Entwicklung.

05
Feb

Europäisches Informations-Zentrum (EIZ) Niedersachsen

5. Februar 2015 | EIZ Niedersachsen, Aegidientorplatz 4, 30159 Hannover

Afrika wächst! – Welche Chancen bieten sich für beide Seiten?

Impulsvortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Anaclet Ngezahayo (ehemals Burundi), Leibnitz-Universität Hannover.

18
Feb

Bremer entwicklungspolitisches Netzwerk e.V. und BUND Landesverband Bremen e.V.

18. Februar 2015 | Bremen

Globale Nachhaltigkeitsziele und die Rolle des Nordens 2015 – Das Jahr der Entscheidung

Die Informationsveranstaltung wird sich mit folgenden Fragen auseinandersetzen: Welche Perspektiven eröffnen die SDGs für eine faire globale Entwicklung? Was unterscheidet die SDGs von den Millenniumsentwicklungszielen (Millennium Development Goals – MDGs)? Wie kann der globale Norden seiner Verantwortung für die Umsetzung der SDGs gerecht werden? Welche Verhaltensänderungen beziehungsweise Verzichte sind dafür nötig? Wie lassen sich Verbindlichkeiten schaffen?

20
Feb

Europäisches Informations-Zentrum (EIZ) Niedersachsen

20. Februar 2015 | EIZ Niedersachsen, Aegidientorplatz 4, 30159 Hannover

Aktuelle Prioritäten der europäischen Entwicklungspolitik im Europäischen Jahr für Entwicklung 2015

Vortrag und Diskussion mit Dr. Nils Behrndt, Kabinettschef des EU-Kommissars für Internationale Zusammenarbeit und Entwicklung Neven Mimica.

24
Feb

Bremer entwicklungspolitisches Netzwerk e.V. und das Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung

24. Februar 2015 | Bremen

Globale Entwicklung lokal gestalten - Bremer Politik in der Verantwortung

Bremer Politiker und Politikerinnen aller in der Bürgerschaft vertretenen Fraktionen werden zu den folgenden Bereichen um Positionierungen gebeten: Entwicklungspolitische Inlandsarbeit, Millennium Development Goals (MDGs) und Sustainable Development Goals (SDGs), Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE), Globaler Handel, Soziale Kriterien im öffentlichen Einkauf und Städtepartnerschaften.

26
Feb

2015 – Europäisches Jahr für Entwicklung: ein Leben in Würde für alle – aktuelles Thema für den Unterricht

26. Februar 2015 | Sportschule Frankfurt (Oder)

Faire Schule im EU-Jahr für Entwicklung 2015

Mit Hilfe von Informationsmaterialien der EU und schon vorhandenen Bildungsmaterialien erarbeiten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zielgruppenorientiert Unterrichtsprojekte zur Bewusstseinsbildung für die Entwicklungspolitik der EU unter Beachtung globaler Zusammenhänge.

27
Feb

Landtag NRW

27. Februar 2015 | Landtag NRW · im Raum E 1 A 17 Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf

Entwicklungsjahr 2015 – was können der Bund und Nordrhein-Westfalen tun ?

Das Jahr 2015 ist ein entscheidendes Jahr für die Entwicklungspolitik. Mit dem Ende des MDG (Millenium Development Goals)-Prozesses und der Ablösung durch Sustainable Development Goals (SDGs) soll zugleich ein Paradigmenwechsel erfolgen: Alle Länder – sowohl die des „Nordens“ wie die des „Südens“ – erkennen ihre Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung und Gestaltung des globalen Zusammenlebens an.

Seite weiterempfehlen